Die TomTom Golfer

Jeden Platz meistern - mit der GPS Sportuhr von TomTom

von Kai Wunner

Wer möchte nicht sein Spiel verbessern?

 

Die TomTom Golfer wurde speziell dazu entwickelt, dies so einfach wie möglich zu erreichen.

 

Ob die GPS-Uhr hält was TomTom verspricht, haben wir ausgiebig getestet. Dabei lag unser Schwerpunkt weniger auf den technischen Kriterien, sondern insbesondere auf der einfachen Bedienbarkeit und der Hilfestellung bei der Taktik auf dem Platz.

 

Natürlich stellen wir auch die technischen Spezifikationen der Uhr ausführlich vor, aber Ihr wisst ja: Bei uns darf der Spaß nicht zu kurz kommen!

 

Um möglichst unvoreingenommen zu sein, galt es auf die Gebrauchsanweisung soweit wie möglich zu verzichten. Also erstmal die TomTom Golfer laden, dann im Internet das entsprechende Programm für die Uhr auf den PC runterladen. Die Uhr per USB mit dem PC verbinden und die über 34.000 Plätze mit den aktuellsten Daten auf die Uhr schieben. Das Menu ist schlicht gehalten und leicht zu bedienen. Man braucht ein bisschen, bis man sich an Ein-Knopf-Steuerung unterhalb der Uhr gewöhnt hat. Am Anfang tendiert man doch die Bedienung an der Uhr zu suchen. Einmal daran gewöhnt, ist die Ein-Knopf-Steuerung für einen Grobmotoriker wie mich eindeutig leichter zu bedienen, wie irgendwelche kleine Knöpfchen! Die persönlichen Daten kann man einfach über die Uhr oder über das PC-Programm eingeben. Alternativ kann natürlich auch per Smartphone-App synchronisiert werden.

 Und ab geht es auf den Platz!

 

Im Golfclub Marhördt wurde dann der intuitive Einsatz der TomTom Golfer getestet. Einmal die rechte Taste drücken und schon wird der Platz gesucht und vom GPS nach kurzer Zeit gefunden. Im Display erscheint sofort das aktuelle Loch mit PAR-Angabe und Länge zu Anfang, Mitte und Ende des Grüns. Man kann sich die Entfernungen zu den nächsten Hindernissen, sowie die Weiten zu wichtigsten Lay-ups anzeigen lassen, was für das strategische Spiel ein echter Vorteil ist. 

Wasser erkennt man am Wellensymbol, die Bunker an dem symbolisierten Sand. Ab dem 100m-Layup schwenkt das Display automatisch auf die Anzeige des Grüns um. Auch hier werden mit den gleichen Symbolen, wie auf dem Fairway, die Bunker und Wasserhindernisse angezeigt.

Ein weiterer Klick auf die rechte Seite der Ein-Knopf-Steuerung und schon kann man den Score, durch oben oder unten drücken, eingeben. Hier wird auch der aufgelaufene Score angezeigt, so dass man relativ schnell merkt, wenn man, wie ich, ab und zu mal vergisst, den Score einzugeben. Die TomTom Golfer springt automatisch zum nächsten Loch, wenn man an den nächsten Abschlag geht. Einen vergessenen Score kann man einfach nachtragen indem man mit der Ein-Knopf-Steuerung nach unten klickt, und damit zum entsprechenden Loch zurückgeht und dann wieder zweimal nach rechts zur Scorekarte durchklickt.

Das ganze Handling funktioniert wirklich sehr einfach, die TomTom Golfer konzentriert sich auf die wesentlichen Dinge, die einem helfen, durch strategisches Spiel seinen Score zu verbessern. Durch das schmale Design, das optisch in seiner Schlichtheit sehr angenehm ist, habe ich mich beim Schwung in keiner Weise irritiert gefühlt.

 

Mein Fazit lautet deshalb ganz klar:

 

Die TomTom Golfer ist die ideale Uhr für alle Spieler, die sich bei der Funktionalität auf das Wesentliche beschränken wollen. Hierbei ist insbesondere die wirklich einfache intuitive Bedienung hervorzu-heben. Es gibt sicherlich GPS-Uhren mit mehr Funktionalitäten, aber bringt das einen wirklich weiter? Ein leichtes und schlankes Design macht die Uhr optisch ansprechend und auch im Alltag zum unauffälligen Begleiter. Die Bedienung fällt dank Ein-Knopf-Steuerung extrem leicht. Der TomTom Golfer überzeugt durch den Fokus auf das Wesentliche und verzichtet auf jegliche Zusatzfunktionen. Ich persönlich kann die TomTom Golfer wirklich empfehlen! In der attraktiven Verpackung macht sie sich bestimmt gut unter dem Weihnachtsbaum.

Die Higlights der TOMTOM Golfer laut dem Hersteller:

 

KENNEN SIE JEDEN QUADRATZENTIMETER DES PLATZES

  • Präzise Distanzen zum Anfang, zur Mitte und zum Ende des Grüns.
  • Sehen Sie vor Ihrem Abschlag einzigartige Grafiken zum Grün und zu Hindernissen.

 

MACHEN SIE DEN PERFEKTEN ANNÄHERUNGSSCHLAG

  • Sehen Sie vor Ihrem Abschlag einzigartige Grafiken zum Grün und zu Hindernissen.
  • Lay-up - Sehen Sie die verbleibenden Distanzen zu Lay-up-Punkten.

 

SPEZIELL FÜR GOLFER

  • Runden-Verfolgung - Sehen Sie die verbleibenden Distanzen zu Lay-up-Punkten.
  • Wetterfest und wasserdicht - Spielen Sie bei jedem Wetter.

 

Weitere informationen gibt es hier: www.tomtom.com/de

 

Die Bedienungsanleitung zum Download gibt es hier: de.support.tomtom.com/app/manual


Und hier die technischen Daten im Überblick:


Video: TomTom Golfer - Für den perfekten Annäherungsschlag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Golfevents & Reisen

Equipment

Training

Crossgolf