Hoch motivierte Golf-Seniorinnen

Mit Zuversicht in die neue Saison

von Jürgen Schaal

Die Seniorinnen-Mannschaft des Golfclubs Reutlingen-Sonnenbühl e.V. blickt gespannt auf die zweite Saison in der 3. Liga Baden-Württemberg, Gruppe A. Ihre erste Spielzeit im vergangenen Jahr konnte die neu aufgestellte Truppe mit einem beachtlichen dritten Platz in der Tabelle abschließen. Beachtlich deshalb, weil der Rückstand auf Platz 2 nur drei Punkte betrug und der Vorsprung zu Platz 4 sogar ganze 36 Punkte ausmachte.

Die Ziele wurden bereits im Januar bei einem ersten Mannschaftstreffen im Reutlinger City-Hotel am Echaz-Ufer besprochen. Mit einem Gruppentraining am 9. April 2015 starteten die hoch motivierten Seniorinnen offiziell in die Saison 2015. „Stimmung und Einstellung sind gut. Wir blicken voller Zuversicht in die neue Saison“, so Team-Captain Brigitte Trautwein.

Waren im vergangenen Jahr noch 12 Golferinnen in der Mannschaft gemeldet, sind es in diesem Jahr bereits 17. Neu dabei sind Isolde Brändle und Annette Seiz als Stammspielerinnen sowie Sabine Baldermann, Hede Glaser und Monika Pietschmann-Eschle als Ersatz.


Folgende Aufstellung ist für die Spielzeit 2015 gemeldet:

Stammspielerinnen/Handicaps:
Ingrid Wörner                             13,5
Heidemarie Köble                        14,6
Hannelore Schaal                        14,6
Elisabeth Schaal                         16,1
Prof. Dr. Monika Barz                   17,1
Angelika Stückle                         17,5
Brigitte Stein                              17,8
Isolde Brändle                            17,9
Annette Seiz                              19,8

Ersatzspielerinnen/Handicaps:
Gitti Fetzer                              16,5
Uschi Leibfritz (Vize-Captain)    19,4
Renate Jäger                           20,2
Brigitte Trautwein (Captain)      21,1
Sabine Baldermann                  21,2
Luitgard Schanbacher-Dürr       21,7
Hede Glaser                            21,9
Monika Pietschmann-Eschle      22,8


Trainiert wird die Mannschaft von Florian Bitzer. Der Head-Pro des Clubs stellt die Seniorinnen sicher optimal ein.

Das Team tritt dieses Jahr in einer 5er-Gruppe an. Die Gegner sind stark und die Plätze anspruchsvoll. Gespielt wird immer an Samstagen, was sehr zu begrüßen ist, da einige Spielerinnen berufstätig sind.

Die Liga-Spiele finden an folgenden Terminen statt:
9. Mai 2015                     Bad Überkingen
6. Juni 2015                    Reutlingen-Sonnenbühl
18.Juli 2015                    Hochstatt-Härtsfeld
8. August 2015                Donau Riss/Ehingen
12. September 2015        Hohenstaufen

Es sind spannende Begegnungen zu erwarten. Zwei Teams sind erstmals dabei und eine Mannschaft ist in die Dritte Liga abgestiegen. Alle Plätze erfordern eine gute Strategie. Wenn die Reutlingerinnen am Ende wieder einen Mittelplatz belegen, ist das selbst gesteckte Ziel erreicht.

Ein Höhepunkt in diesem Jahr ist der gemeinsame Ausflug zum Solheim-Cup nach St. Leon Rot. Als Damenmannschaft kommt man an diesem Ereignis nicht vorbei, zumal es fast vor der eigenen Haustür stattfindet. Da kann sich das Team aus Reutlingen-Sonnenbühl von den besten Golferinnen der Welt aus nächster Nähe Anregungen holen für das eigene Spiel. Wie gut sie das am Ende umsetzen konnten, wird der Tabellenplatz am Ende des Jahres zeigen.

Foto: Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V.
Foto: Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V.

Das Seniorinnen-Team des Golfclubs Reutlingen-Sonnenbühl e.V. blickt zuversichtlich in die neue Saison. Hintere Reihe von links: Elisa-beth Schaal, Annette Seiz, Sabine Baldermann, Hannelore Schaal und Prof. Dr. Monika Barz. Vorne von links: Hede Glaser, Isolde Brändle, Angelika Stückle, Uschi Leibfritz und Monika Pietschmann-Eschle.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Golfevents & Reisen

Equipment

Training

Crossgolf