Ben`s Turnier-Tagebuch - Erster Tag GC Domäne Niederreutin

6. Stuttgarter Golftage pur

von Kai Wunner und Ben Schwegler

Unser 0711 Golf Crew Mitglied Ben Schwegler aus dem Remstal hat sich für die 6. Stuttgarter Golftage extra Urlaub genommen und nimmt an allen noch ausstehenden sechs Turnieren teil. Den Start beim GC Hechingen Hohenzollern hat er wegen der Hochzeit seines Crossgolf-National-Mannschaftskollegen Claudio Orlik leider verpasst.

 

Aber jetzt gilt es! Bei den anstehenden Turnieren in der GC Domäne Niederreutin, der Golfanlage Schloss Nippenburg, dem GC Kirchheim-Wendlingen,  dem Golf & Landclub Haghof,  GC Marhördt und dem große Finale beim GC Hetzenhof wird Ben alles geben und uns in seinem Turniertagebuch an seinen Erlebnissen teilhaben lassen und täglich darüber berichten. Hier kommt nun sein erster Eintrag:

Den  ersten  Tag  wegen  einer  wichtigen  Hochzeit  verpasst!  Aber  ab  heute  bin  ich  voll  am  Start  und steige  in  die Turnierserie  ein. Wir    befinden  uns  auf  dem  Platz  des  "GC  Domäne  Niederreutin",  für  mich  komplettes  Neuland. Zum  Glück  gibt  es  ein  Birdie-Book.


Die Greenkeeper haben ganze Arbeit geleistet, der  Platz  präsentiert  sich  hervorragend  und  die  Sonne  strahlt.  Im  4er-Flight geht  es  auf  die  Runde. Bahn  2  wird  bei  mir  direkt  gestrichen  -  ein  Dämpfer. Den Longest-Drive wenig später lasse ich aus und lege mit dem kleinen Holz vor. Vielleicht ein Fehler wie sich später herausstellt, denn die Siegerweite ist an einem normalen Tag mehr als drin. Nearest To The Pin ... reden wir nicht darüber - zweiter Dämpfer. Auf  den  Back-Nine  macht  uns  der  aufkommende,  teilweise  böige,  Wind  zu  schaffen. Streckenweise ist schottisches Golf angesagt, am besten flach unter dem Wind durch. Zum Abschluss der Runde geht es auf ein Par 4, Richtung Club-Haus. Ganz ohne Druck versteht sich, das Grün zu großen Teilen von Wasser umgeben und "keiner" schaut zu.


Insbesondere  die  Grüns mit viel Bewegung hatten  es  heute in  sich und mein Putter wollte einfach nicht heiß werden. Hier habe ich klar Schläge liege lassen, obwohl das Putten sonst nicht zu meinen Baustellen gehört.
Aber  irgendwie  schaffe  auch  ich  es  meine  Pars  zusammenzukratzen.  Nach  der  ersten  Score-Sichtung  gehe  ich  mit  35  Netto-Punkten  in  Richtung  Loch  19.  Für  einen  mir  unbekannten  Platz  bin  ich  damit zufrieden.

 

Gruß, euer Ben

Crossgolf-Europameister Ben Schwegler

Mit  dem  Gewinn  der  Europameisterschaft    2014  in Köln   hat  er  schon  einen  großen  Titel  in  seiner Laufbahn   als   Crossgolfer   errungen.   Beim diesjährigen  European  Urban  Golf  Cup  in  London belegte er mit der deutschen Crossgolf-Nationalmannschaft einen  tollen  dritten  Platz!


Seit  September 2012 (Platzreife)  spielt  Ben  jetzt  auch  "normales"  Golf  und  ist damit  ein  Paradebeispiel  dafür,  dass  Crossgolf eine tolle Spielform des Golfspiels ist, Hürden abbaut und eine Brücke zum "Platzgolf" sein kann. Er  ist Mitglied  der GolfFellas (Crossgolf), im  Golf-  und  Landclub  Schloss  Liebenstein e.V.  und  natürlich  bei  der  0711  Golf  Crew  e.  V.. Ben  startet  mit einem HCP von  -32,0  in  die  Turnierserie  und  wir werden  mit  Spannung  verfolgen,  wie  es  sich  im Turnierdauerstreß  entwickelt!


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Claudio (Montag, 01 Juni 2015 21:07)

    Vielen Dank Ben, dass Du an unserem wichtigsten Tag ein Teil des Ganzen warst!!! :-)

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Golfevents & Reisen

Crossgolf

Training