Golfinternat HAK Tamsweg - Schule und Golf verbinden

Maxim Ament vom GC Kirchheim-Wendlingen und seine Erfahrungen in Österreich

von Kai Wunner

Maxim Ament, Direktor Mag. Herbert Giegerl und Kai Wunner an Tee 1
Maxim Ament, Direktor Mag. Herbert Giegerl und Kai Wunner an Tee 1

Die Leidenschaft für den Golfsport mit einer erstklassigen Schul- und Berufsausbildung verbinden. Maxim Ament vom Golfclub Kirchheim-Wendlingen mit HC -2,9 hat sich für diesen Weg entschieden. Wir berichten über das Modell und die Meinung von Maxim, seinen Eltern und der des Schuldirektors.

 

An der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Tamsweg, kurz HAK Tamsweg genannt, kann man die allgemeine Hochschulreife erlangen und gleichzeitig eine Ausbildung in kaufmännischen oder golfnahen Berufen machen.


Das Ganze ist verbunden mit einem Golf-Leistungstraining im Golfclub Lungau.

Sankt Michael im Lungau Juni 2015, ich treffe mich heute mit Maxim Ament und Direktor Mag. Herbert Giegerl im Golfclub Lungau, um mehr über die Beweggründe von Maxim zu erfahren, diesen Weg einzuschlagen, um Details über die Konzeption und Philosophie der Ausbildung am HAK Tamsweg kennen zu lernen und natürlich, um eine Runde Golf mit zwei sehr guten Golfspielern und meiner Frau in der wunderschönenen Natur des Lungaus zu genießen.

Golfinternat - Wie kommt man den auf so was?

Golfclub Lungau in der Übersicht - Foto Golfclub Lungau
Golfclub Lungau in der Übersicht - Foto Golfclub Lungau

Die Idee auf ein Golfinternat zu gehen kam von seiner Mama. Sylvia Ament ist Österreicherin und von der Qualität der Schulausbildung in Ihrem Heimatland überzeugt. Maxim liebt das Golfspiel und ist gleichzeitig ein bodenständiger junger Mann, der weiß, wie wichtig eine solide Berufsausbildung für den weiteren Lebenslauf ist.

 

Im Sommer wird dem Golftraining viel Platz eingeräumt. Das Training, in Kooperation mit der Golfschule Graimann vom Golfclub Lungau, bietet alle Möglichkeiten das Golfspiel zu verbessern. Im Winterhalbjahr ist dann der Unterrichtsplan vollgepackt mit vielen Unterrichtseinheiten, auch wenn die nahen Skigebiete wie Katschberg und Obertauern zum Skifahren locken.

Die Handelsakademie in Tamsweg – Nicht nur für Golfer eine Option

Das HAK Tamsweg bietet den Schülern eine Philosophie, die von vier Leitmotiven geprägt ist, wie mir Direktor Mag. Herbert Giegerl auf der Runde erzählt.


Diese setzen sich folgendermaßen zusammen:

  • eine qualifizierte betriebswirtschaftliche Ausbildung
  • die Pflege von internationalen Beziehungen
  • die Anwendung neuester Informations- und Kommunikationstechnologien
  • die Förderung von jungen Menschen durch Sport

 

Das sind die Säulen, auf denen das Konzept der Schule aufbaut, die sich auch in der ständigen Weiterentwicklung des Konzepts mit Dienstleistungscharakter widerspiegelt. Die Schulpartnerschaft zwischen den Lehrern, Schülern und Eltern gestaltet sich lebendig, und pflegt ein offenes Informationsklima als Basis für demokratische Zusammenarbeit.

Vergleich HAK Classic vs. HAK Sport - Grafik von HAK Tamsweg
Vergleich HAK Classic vs. HAK Sport - Grafik von HAK Tamsweg

Der Besuch der 5-jährigen Ausbildung an der Handelsakademie Tamsweg gilt als Nachweis von zwei mit Lehrabschlußprüfung abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildungen (Buchhalter/in, Bürokauffrau bzw. Bürokaufmann) und berechtigt zur allgemeinen Hochschulreife.

Modernes Wohnen im Schülerheim des HAK Tansweg - Foto HAK Tamsweg
Modernes Wohnen im Schülerheim des HAK Tansweg - Foto HAK Tamsweg

Der Ausbildungsschwerpunkt liegt bei Internationaler Wirtschaft und Sportmanagement. Die Ausbildung erfolgt mit Hilfe modernster Lehrmethoden, praxisorientiert unter Einbeziehung der Wirtschaft und einer Rundumbetreuung der Schüler.


Da die Handelsakademie eine staatliche Bildungsstätte ist, entstehen auch keine Schulgebühren, lediglich für Kost und Logis entstehen Kosten von knapp 500 € im Monat und das bei einem zeitgemäßen und modernen Wohnen.

Golfausbildung in Perfektion

Die golfspezifische Ausbildung beruht auf den zwei Grundprinzipien der individuellen und der persönlichen Förderung. Individuell bedeutet ein umfangreiches Trainingsprogramm mit detaillierter und regelmäßiger Analyse in Kombination mit einem persönlichen Interesse des Trainers an der Entwicklung jedes Spielers. Die Persönlichkeitsförderung beinhaltet:

  • die Entwicklung von Eigenverantwortlichkeit und –Initiative
  • den Aufbau psychischer Stärke zur Verarbeitung positiver und negativer Erlebnisse
  • die Förderung von Selbstbewusstsein, Selbstkritik, Motivation und Leistungswillen
  • Fairness und Toleranz gegenüber den Konkurrenten, Trainern und Mitspielern
Headpro Johann Graimann - Foto GC Lungau
Headpro Johann Graimann - Foto GC Lungau

Die Golfausbildung unter der Leitung von Headpro Johann Graimann, der die erste PGA geprüfte Golfschule  mit einem jungen und topqualifiziertem Pro-Team im Golfclub Lungau führt,  setzt sich zusammen aus praktischer Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem ÖGV unter der Verwendung der modernsten Trainingsmethoden bis hin zu einer Trainingswoche im Ausland.

 

Das Ganze wird komplettiert durch die theoretische Ausbildung zum Junior-Pass-Übungsleiter, der Regelausbildung zum Referee und allen Aspekten der Golftheorie von Training bis zur Materialkunde. Abgerundet wird es dann mit intensiven Mannschafts- und Turniersport-Teilnahmen bis hin zu den Bundesmeisterschaften im Schulgolf. Weitere Informationen über die Golfschule & Shop Graimann finden Sie unter: www.golfschule.cc

Drei Fragen an die Beteiligten, den Schüler, den Direktor und die Eltern:

1. Warum entscheidet man sich für eine Ausbildung am HAK Tamsweg?

 

Maxim Ament:

 

 Ein großer Punkt warum ich zur HAK Tamsweg gewechselt bin, ist eben die große Förderung im Golfsport. Sich selbst zu organisieren finde ich auch super.


Rolf und Silvia Ament:

 

Wir waren so begeistert und dankbar, als wir endlich DIE Schule für Maxim gefunden hatten. Es bedurfte keiner langen Überlegung, die Entscheidung war schnell gefällt. Wie oben angeführt, fanden auch wir hier alle Attribute für eine ganzheitliche persönlichkeitsfördernde Schulform vereint.

 

 

Direktor Mag. Herbert Giegerl:

 

In fünf Jahren die Hochschulreife,zwei abgeschlossene Lehrberufe (Buchhalter/in, Bürokauffrau bzw. Bürokaufmann)zu erlangen und gleichzeitig eine professionelle Golfausbildung in Theorie und Praxis zu genießen, ist einzigartig in ganz Europa.

 

2. Was sind die Vorteile dieser Ausbildung?

 

Maxim Ament:

 

Das in den 5 Jahren , Matura(Abitur) und eben die kaufmännische Ausbildung enthalten sind.


Rolf und Silvia Ament:

 

Wir sehen vor allem die praxisorientierte Ausrichtung als sehr förderlich. Außerdem finden wir hier eine so ausgewogene Unterrichtsthematik, fast wie zugeschnitten auf die Interessen von Maxim.

 

Direktor Mag. Herbert Giegerl:

 

Nach Abschluss der Schule stehen den AbsolventInnen alle Möglichkeiten für die berufliche Zukunft offen. Einstieg im Profigolf, Studium an einer Universität oder Einstieg ins Berufsleben als Golfplatzmanager sind mögliche Optionen.

3. Was gilt es zu beachten?

 

Maxim Ament:

 

Wichtig ist , wenn man sich nicht organisieren kann, wie zum Beispiel bei der Zeiteinteilung, dann wird es in der Schule schwer. Man muss auch damit umgehen können, eine längere Zeit die Eltern nicht sehen zu können. Ein Junge hat zum Beispiel am Anfang des Schuljahres die Schule abgebrochen, weil er zu viel Heimweh hatte.


Rolf und Silvia Ament:

 

Die Anforderungen als Schüler empfindet Maxim als hoch. Es gilt eine Struktur zu finden um das Lernpensum bewältigen zu können. Durch den straffen Trainings- und Stundenplan müssen die Jugendlichen lernen Wichtiges von Belanglosem zu unterscheiden. Es gilt die Zeit zu nützen, um effektiv zu sein.

 

 

Direktor Mag. Herbert Giegerl:

 

Die Ausbildung in der Schule und im Sport erfordert von den SchülerInnen sehr viel Eigenverantwortung, Selbstdisziplin, Selbstorganisation und Einsatzwille. Wir unterstützen die SchülerInnen dabei schulisch und sportlich bestmöglichst.



Wie bedanken uns für die interessanten Antworten auf unsere Fragen!


Weitere Informationen Zur Schule und Ihrem Konzept findet amn unter: www.haktamsweg.at

Der Golfclub Lungau im Salzburger Land - Vom Start weg einzigartig

Der Golfclub Lungau als Trainingsstützpunkt ist eine sportliche Herausforderung in idyllischer Landschaft. Die sonnenreichste Region Österreichs, eingebettet in die spektakuläre Gebirgslandschaft des Lungaus, liegt im flachen Tal der Mur. Unter allen Regeln ökologischer Landschaftsgestaltung in die Weite des herrlichen Aulandes gezaubert, eröffnen flache Fairways mit natürlichen Hindernissen pures Golfvergnügen in sonniger Höhenlage, also sportliche Herausforderung für Golfer jeder Spielstärke! Die Region bietet mit zahlreichen Tophotels und romantischen Pensionen ein beliebtes Urlaubsziel auch für Wandern, Biken, Reiten und Tennis. Weitere Details findet man unter: www.golfclub-lungau.com

Bildergalerie Golfclub Lungau - Fotos GC Lungau

In der Region gibt es zahlreiche weitere Golfplätze:

  • Golfplatz GC Murau Kreischberg - www.golf-murau-kreischberg.at
  • GC Gastein - www.golfclub-gastein.com
  • GC ESR Zell am See-Kaprun-Saalbach-Hinterglemm - www.golf-zellamsee.at
  • GC Goldegg - www.golfclub-goldegg.com
  • GC Radstadt - www.radstadtgolf.at
  • GC Urslautal - www.golf-urslautal.at
  • GC Salzburg-Eugendorf-Fuschl-Rif - www.golfclub-salzburg.at
  • GC Mittersill - www.golfclub-mittersill.at
  • GC Römergolf - www.roemergolf.at

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Crossgolf

Gesundheit

Golfevents & Reisen

Training