Ben`s Turnier-Tagebuch - 6. Tag Finale im GC Hetzenhof

6. Stuttgarter Golftage pur

von Ben Schwegler

Finale auf dem GC Hetzenhof - Foto Ben Schwegler
Finale auf dem GC Hetzenhof - Foto Ben Schwegler

FINALE *ooohoohooo*


Mit meinem letzten Eintrag werde ich weniger über den letzten Tag berichten, sondern werde mehr ein Resümee der zurückliegenden Woche ziehen.


Zuerst zum letzten Tag beim "Golfclub Hetzenhof e.V.":
Ein wirklich toller Club, mit nettem Personal sowie Mitgliedern und einem ausnahmslos top gepflegten, aber auch anspruchsvollen Platz, auf dem ich bereits in der Vergangenheit viele Runden spielen durfte.

Mit meinem Flight hatte ich dann wieder einen Glücksgriff gemacht. Alle drei super Jungs, es hat wieder riesigen Spass gemacht. Das bestätigt auch mal wieder, dass das Ergebnis durchaus mit vom Flight abhängig sein kann. Denn ich habe wirklich solides Golf gespielt. Bis zu unserer 15. Spielbahn lag ich noch vier Punkte vor meinem HCP und damit auch für die Wochenwertung auf Kurs 118 Punkte - Wochensieg! Warum auch immer, habe ich dann abreissen lassen.

Blick auf die Bahn 2 des GC Hetzenhof - Foto Ben Schwegler
Blick auf die Bahn 2 des GC Hetzenhof - Foto Ben Schwegler

Auf den letzten drei Bahnen musste ich zweimal einen Strich hinnehmen und holte an der letzten Bahn nur einen Punkt. Somit bin ich aus den Top-3 gefallen. Der spätere Sieger hatte 117 Punkte. Schade, aber auch hier muss ich mich mal wieder an die eigene Nase fassen. Am Rande sollte ich noch unser 11. Loch ins Spiel bringen. Denn dort begegnete uns Dieter Thoma, unter anderem Skiprung-Weltmeister und -Olympiasieger, der alte Slicer, denn er spielte einen Flight vor uns und zog seinen Drive nicht nur von seinem Fairway runter, sondern auf die gegenüberliegende Seite des Nachbar-Fairways, sprich unseres.

Ja, wie war denn nun die Woche? Ich werde es einfach einmal aufzählen:

  • Vor allem heiß! Wir wurden gesegnet mit durchgehend hervorragendem Golfwetter. Zum Ende hin waren es 35° C.
  • Die Teilnehmer durften sich darüber freuen, sieben tolle Plätze zu spielen. In meinem Fall dann eben sechs.
  • Es gab tolle Preise zu gewinnen. Golfbälle, Polos, Leasure-Breaks, Greenfee-Gutscheine, Reisen, VIP-Tickets für die European-Tour in Bad Grießbach, bis hin zu einem individualisiertem Putter vom EDM im Wert von rund 1.000,- € (...).
  • Viele nette Menschen hat man kennengelernt und ich freue mich darauf, einige auch bald mal wieder zu sehen.
  • Mein Körper ist um gefühlte 10.000 Mückenstiche und einen Sonnenbrand reicher. Mein Handy ist um seinen ersten Display-Sprung reicher ... dumme Sache.
  • Ich für mich verbuche es als Erfolg, dass ich auf jedem dieser Plätze mein HCP spielen konnte, beziehungsweise eine Verbesserung drin war und nun weiß, dass noch Luft nach oben ist. Das ist in meinen Augen die Kunst, auf verschiedenen, insbesondere auch unbekannten Kursen, sein HCP spielen zu können.

Was bleibt mir noch zu sagen?

Einfach ein großes Danke an den Veranstalter, die Clubs, die Greenkeeper und alle Teilnehmer der 6.Stuttgarter-Golftage. Es hat riesigen Spass gemacht, die Urlaubstage haben sich definitiv gelohnt.

"Lieber ein schlechter Tag auf dem Golfplatz, als einen guten bei der Arbeit."

Zur Erholung geht es jetzt aber erstmal einen Tag mit dem Patenkind in die Wilhelma nach Stuttgart. Einfach mal ein paar Stunden nicht an Golf denken, irgendwie ungewohnt. ;-)

Gruß, euer Ben

Mit  dem  Gewinn  der  Europameisterschaft    2014  in Köln   hat  er  schon  einen  großen  Titel  in  seiner Laufbahn   als   Crossgolfer   errungen.   Beim diesjährigen  European  Urban  Golf  Cup  in  London belegte er mit der deutschen Crossgolf-Nationalmannschaft einen  tollen  dritten  Platz!


Seit  September 2012 (Platzreife)  spielt  Ben  jetzt  auch  "normales"  Golf  und  ist damit  ein  Paradebeispiel  dafür,  dass  Crossgolf eine tolle Spielform des Golfspiels ist, Hürden abbaut und eine Brücke zum "Platzgolf" sein kann. Er  ist Mitglied  der GolfFellas (Crossgolf), im  Golf-  und  Landclub  Schloss  Liebenstein e.V.  und  natürlich  bei  der  0711  Golf  Crew  e.  V.. Ben  startet  mit einem HCP von  -32,0  in  die  Turnierserie  und  wir werden  mit  Spannung  verfolgen,  wie  es  sich  im Turnierdauerstreß  entwickelt!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Golfevents & Reisen

Equipment

Training

Crossgolf