"Unter Geiern"

Ein Golfplatz geht mit der Zeit!

von Claudio Orlik

100% authentisch - ©The GolfFellas
100% authentisch - ©The GolfFellas

49.708005, 9.121461 - das ist der geographische Dezimalgrad vom Natur Golfclub Geierstal im hessischen Vielbrunn-Michelstadt. An sich nichts Besonderes, wenn da nicht der sympathische Vorstand letztes Jahr im Oktober ein Stableford-Turnier der besonderen Art auf seiner naturbelassenen 9-Loch-Anlage ins Leben gerufen hätte: Teleporter als erleichterte Bedingungen statt Dropzone, Baumstamm als Abschlag statt Tee Box und Crocketringe als erschwerte Puttbedingungen, um nur ein paar dieser Funacts zu nennen. Eine Idee, die auch Leichtathlet Alexander Setinas aus Wiesbaden begeisterte, der seit geraumer Zeit nicht nur den Golfschläger auf dem Platz schwingt, sondern vor einem Jahr auch das Crossgolfen für sich entdeckte.

Als mehrfacher Hessischer und Deutscher Meister in verschiedenen Disziplinen ist der 27-Jährige Hobbyfotograf auch mit seiner Kamera auf der Suche nach Perfektion, was ihn auch den Fokus auf den Golfsport richten ließ. 

"Ritterspiele der Kreuzritter" Anno 2016  - ©The GolfFellas
"Ritterspiele der Kreuzritter" Anno 2016 - ©The GolfFellas

Doch was am Anfang als langweilig erschien, änderte sich 2014 schlagartig, als ihn ein guter Freund mit auf die Driving Range geschliffen und er den kleinen weißen Ball beim ersten Abschlag Richtung JWD platziert hatte. A new talent was born wie man so schön sagt, denn der zweite Schlag "verirrte" sich ebenfalls hinter der 200'er Marke. Der Virus hatte ihn wohl da schon fest im Griff und als er kurz darauf auch noch ein Video über Crossgolf gesehen hatte, war es um ihn geschehen: er gründete in Wiesbaden eine öffentliche Crossgolf-Gruppe via Facebook und richtete kurz darauf sein erstes Crossgolfturnier im Schlosspark Biebrich aus! Das blieb jedoch nicht unbeobachtet, denn die "GolfFellas" aus Stuttgart nahmen erst Kontakt auf und dann mit Freunden in breiter Formation daran teil. Nachdem der Sport- und Fitnesskaufmann den Umkreis mit Mainz, Frankfurt und Darmstadt erweiterte, wurde auch der Golfclub Geierstal e.V. auf ihn aufmerksam......

Birdie- und Roadbook  - ©Natur Golfclub Geierstal
Birdie- und Roadbook - ©Natur Golfclub Geierstal

Die Präsidenten des Golfclubs Otto Seib und Susanne Deitrich, die in der Vergangenheit mit ihren Mitgliedern diverse Fun-Turniere ausgetragen hatten, konnten ihn schnell in ihre Reihen ziehen, nachdem er eines dieser extrem lustigen Turniere nach Stableford mit Crossgolf-Charakter im Herbst'15 als Neuling gewann. Und erst recht, als sie ihm die Organisation von den zukünftigen Fun-Turnieren anboten, die er nicht nur dankend annahm, sondern auch mit dem hybriden Golfturnier "Golf meets Crossgolf" am 30.10.16 meisterhaft umsetzte! Ein nicht vorgabewirksames Golfturnier über 18 Löcher, aufgeteilt in neun Golf- und neun Crossgolfbahnen. Und damit hatten alle Protagonisten eine erweiterte Variante des "Raiders Cup" von Hook & Slice aus Elbe-Elster ins Leben gerufen. Infolgedessen machten sich neben "Platzgolfern" auch 7 Crossgolf-Crews und Vereine aus der ganzen Republik auf den Weg ins hessische Bundesland.

Abschlag im Blindflug - ©The GolfFellas
Abschlag im Blindflug - ©The GolfFellas

Nach der herzlichen Begrüßungsrede und dem Briefing mit den Flightmarshalls ging es dann auch wie geplant gegen 10:30 Uhr mit dem Kanonenstart los. Der Abschlag jeder Bahn ging allerdings nicht direkt in Richtung  des Grüns, sondern mit den ungefährlichen almostGolf Bällen auf halber Strecke des Fairways auf ein dort platziertes, künstliches Ziel. So musste der Ball z.B. in abgesteckten Bereichen zum Ruhen kommen, gegen ein und/oder mehrere Ziele gespielt und sogar blind abgeschlagen werden, bevor das Grün mit den richtigen Golfbällen angegriffen werden konnte. Doch wer glaubte, hier versemmelte Schläge wieder gut zu machen, wurde eines Besseren belehrt, denn das Putten verlief auch dieses Jahr unter erschwerten Bedingungen: putten ohne Putter, Putter um 180° gedreht und viele Hindernisse in den verschiedensten Varianten sorgten für dauerhaft illustre Stimmung.

Die allzeit begehrte Trophäe - ©The GolfFellas
Die allzeit begehrte Trophäe - ©The GolfFellas

Am Ende konnte sich Clubmitglied und Finanzvorstand Ann-Katrin Thimm vor Nicole Willuweit und Anja Broesske den ersten (Cross)Golf-Pokal in der Damenwertung sichern, die auf einer Bahn mit vorheriger Ansage den Ball aus dem Rough gegen ein erhöhtes Ziel in ca. 20 Meter Entfernung gespielt hatte! Die untere Fotogalerie hält unter anderem auch diesen Moment eindrucksvoll fest! ;-)

Bei den Herren konnte sich Norman Dick von Crossgolf Aachen, wie eigentlich nicht anders zu erwarten, vor Nils Reinhardt und Rainer Ausborn durchsetzen und somit auch den Gesamtsieg als sein Eigen verbuchen. Der amtierende Vize-Europameister im Crossgolf hat somit nicht nur die Crossgolfer-Ehre gerettet, sondern auch sein Portfolio für 2016 um einen weiteren Pokal verdienterweise erweitert! Wir gratulieren daher allen Preisträgern von ganzem Herzen!

Wer den Fokus nicht primär auf raspel kurze Grüns und top gepflegte Fairways, sondern vordergründig auf Spaß und Freundlichkeit legt, ist im Natur Golfclub Geierstal bestens aufgehoben! Ein Tagestrip lohnt sich daher auf jeden Fall, aber auch deshalb, wenn man aus der südlichen Ecke kommt und SCHON IMMER mal wissen wollte, wo Seitenbacher Hauptsitz, Hauptsitz von Seitenbacher seinen Seitenbacher Hauptsitz hat! Lecker, lecker! ;-)

Wie es in den Wald hineinschallt, so schallt es auch heraus - ©The GolfFellas
Wie es in den Wald hineinschallt, so schallt es auch heraus - ©The GolfFellas

Bildergalerie Golf meets Crossgolf

©The GolfFellas

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Golfevents & Reisen

Crossgolf

Training