Sparkassen Open Deka Golf-Cup 2017

Turnierbericht vom 14. Mai 2017

von Dr. Erwin Stark

An der Turnierserie Deka Golf-Cup 2017 werden bundesweit über 4.500 Golferinnen und Golfer teilnehmen und bei ca. 40 Qualifikationsturnieren um den Einzug in das Deka Golf-Cup Bundesfinale spielen. Das diesjährige Bundesfinale zum 15-jährigen Bestehen des Deka Golf-Cup findet in Frankfurt im Golf-Club Neuhof statt. 

 

Beim Golf-Club Hohenstaufen e.V. in Donzdorf, Unter dem Ramsberg wurde das Qualifikationsturnier der Kreissparkasse Göppingen ausgetragen. 78 Spielerinnen und Spieler aus insgesamt 11 verschiedenen Golfclubs gingen auf die Runde und spielten ein vorgabewirksames Zählspiel nach Stableford.

Die Bruttowertung gewannen:

1. Brutto Damen Julia Hagedorn mit 24 Bruttopunkten
2. Brutto Herren Gregor Hagedorn mit 32 Bruttopunkten

In den Nettowertungen gab es 3 Preisklassen (A, B, C) mit folgenden Siegern.
Die Handicapeinteilung ist in der Turnierserie vorgegeben.

Klasse A (0-18,4)

1. Netto gewann Eckhard Fehrenbacher mit 40 Nettopunkten
2. Netto gewann Torge Peters mit 40 Nettopunkten
3. Netto gewann Werner Frick mit 38 Nettopunkten

Klasse B (18,5 -26,4)

1. Netto gewann Rainer Ambrosch mit 34 Nettopunkten
2. Netto gewann Erika Faigle mit 33 Nettopunkten
3. Netto gewann Young-Hwa Maier mit 30 Nettopunkten

Klasse C (26,5-54,0)

1. Netto gewann Andreas Herrmann (GC Landau/Isar) mit 47 Nettopunkten
2. Netto gewann Thomas Hauser mit 41 Nettopunkten
3. Netto gewann Ulrich Seemann (GC Hetzenhof) mit 41 Nettopunkten

Die fünf Besten des Tages, Julia Hagedorn, Gregor Hagedorn, Eckhard Fehrenbacher, Rainer Ambrosch (alle Golf-Club Hohenstaufen e.V.) und Andreas Herrmann (GC Landau/Isar) qualifizieren sich direkt für das Bundesfinale in Frankfurt auf dem Gelände des Golf-Club Neuhof.

In den Sonderwertungen gab es folgende Sieger:

-    Nearest to the Pin Damen: Julia Hagedorn (3,38m)
-    Nearest to the Pin Herren: Michael Wirkner (GC Hetzenhof 2,14m)
-    Longest Drive Damen: Stephanie Lederer
-    Longest Drive Herren: Christoph Graf von Degenfeld

Großen Dank gebührt an dieser Stelle noch einmal Joachim Müller und seinem Team von der Kreissparkasse Göppingen und Mathias Sigmund von Deka, die dieses Turnier möglich gemacht haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Golfevents & Reisen

Equipment

Training

Crossgolf