Auf der Runde mit Heiko Grelle

18 Loch - 18 Fragen

von Kai Wunner

Eine Golfrunde mit interessanten Menschen spielen und dabei ein bisschen was über die Person erfahren - Das ist die Idee hinter der neuen Artikel-Serie 18 Loch - 18 Fragen!

 

Wir starten mit einem Stuttgarter Unternehmer mit äußerst vielseitigen Aktivitäten. Viele kennen ihn als Betreiber das Clubs Schräglage, in der Gastronomie ist er aber auch mit dem Süßholz, dem Restaurant Joyce in der Spielbank Stuttgart sowie dem gesamten Catering im Gazi-Satdion. Als ehemaliger Profisurfer startete er jedoch mit dem Vertrieb von Surf- und Board-Kleidung in die Selbständigkeit, im Gerber betreibt er zum Beispiel den VOLCOM-Shop.

 

Im Golf Club St. Leon-Rot ging es, wie es sich für die Runde mit einem ehemaligen Profisurfer geziemt, mit dem GOLFBOARD stilecht auf die Runde. Es war nicht nur ein sehr unterhaltsame Golfrunde mit Heiko Grelle, sondern er gab auch interessante Antworten auf die 18 Fragen.

 

 

1. Seit wann spielst Du Golf?


HG: Seit ca. 2002
 
2. Wie bist Du zum Golf gekommen?

 

HG: Kumpels haben mich herausgefordert.
 
3. Wo ist Dein Heimatclub?


HG: Mitglied bin ich im wunderschönen Golfclub Oberstaufen-Steibis, ich fühle mich aber auch auf der Weitenburg, in Bondorf und im Schönbuch zuhause.
 
4. Was bedeutet Dir Golf?


HG: Sehr besonderer Hobby-Sport, hier ist vieles anders, trotzdem sportlich gesehen geil. Ruhe, Natur, bringt einen auch im leben weiter... Demut, Ruhe bewahren, kühlen Kopf bewahren.
 
5. Wie ist Dein Handicap?


HG: Bis heute kann ich ganz schwer ruhig bleiben.   ;-)
 
6. Welches ist dein Lieblings-Schläger?


HG: 9er Eisen.
 
7. Wo sind Deine Stärken beim Golfspiel?


HG: Manchmal treff ich den Ball....manchmal.  ;-)
 
8. Wo sind Deine Schwächen beim Golfspiel?


HG: Siehe auch Handicap.
 
9. Zählspiel, Matchplay oder Stableford?


HG: Egal, hauptsache coole Leute im Flight, dann bin ich für jeden Zock zu haben. gerne auch Lochspiel um Bier.


10.     Trainer und Training oder nur zum Spaß Golfen?


HG: Spaß!!!
 
11. Was war Dein schönstes Erlebnis beim Golf?


HG: Ich hatte schon sehr viele sehr schöne Golferlebnisse. So viele, dass ich nicht wirklich ein Highlight hervorheben kann. Was ich aber definitiv im Kopf habe, ist eine runde im Golfclub Adamstal mit gebührendem 19. Loch.


12. Was stört Dich beim Golf?


HG: Manchmal ein klein wenig das Umfeld.
 
13. Wer wäre in Deinem Traumflight und warum?


HG: Am liebsten alle meine Golf-Buddies.....und noch ein golfender Surfpro wie z.B. Kelly Slater und noch ein interessanter richtiger Golf-Pro, wie z.B. Rickie Fowler.
 
14. Welches sind Deine 3 gespielten Lieblingsgolfplätze und warum?


HG: Also, wie oben bereits erwähnt, Adamstal. Dann habe ich noch Menaggio in der nähe vom Comer See in besonderer Erinnerung. Auf Platz drei kommen ca. weitere 50 wunderschöne Plätze, die ich bereits gespielt habe und bei denen ich mir keine Rangfolge anmaßen möchte.

15. Was ist dein Lieblings-Golfreiseziel?


HG: Portugal....da kann man zwischendurch auch mal Surfen gehen.


16. Dein absoluter Golftraumplatz den Du gerne noch spielen möchtest?


HG: Die anderen 50 wunderschönen Plätze, von denen ich bereits gehört habe, aber noch nicht geschafft habe.
 
17. Wie lautet die Schlagzeile zu Deinem Golfspiel?


HG: You never know, what happens!  ;-)
 
18. Was trinkst du auf der 19?


HG: Immer ein Weizen als Abschluss

Heiko Grelle ist einfach ein cooler Typ und für seine 53 Jahre sehr jugendlich. Er surft seit ca. 1977 und golft seit ca. 2002.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Golfevents & Reisen

Crossgolf

Training