Golf-Erlebnistag im GC Reutlingen-Sonnenbühl

Faszination Golf erleben und Jahresmitgliedschaft gewinnen

von Jürgen Schaal

Die Wetterprognose ist gut, die Temperaturen steigen, die Vorbereitungen laufen: Am kommenden Sonntag, 6. Mai, wird der jährlich stattfindende Golf-Erlebnistag im Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V. durchgeführt. Alle, die Golf schnuppern wollen, sind herzlich eingeladen. Die Besucher können sich unter professioneller Anleitung von 11 bis 16 Uhr zeigen lassen, was die Faszination des Golfsports ausmacht.

Für Jung und Alt ist etwas geboten. Sechs Stationen haben die Verantwortlichen um Head-Professional Florian Bitzer vorbereitet – der Spaßfaktor und Lerneffekt sind garantiert.

Für die Jüngsten ist ein Snag-Golf-Parcours auf einem Übungsgrün errichtet. Dort dürfen die Kids über Rampen, Schnecken oder Wellen den Ball ins Loch putten.

Alle Schnupperer nehmen an einem Gewinnspiel teil. Es winken tolle Preise. Der Sieger erhält eine Jahresmitgliedschaft im Wert von 999.- Euro, der Zweite gewinnt einen Platzreifekurs für 299.- Euro. Die Preise 3 bis 5 enthalten je einen Gutschein über einen Schnupperkurs im Wert von 60 Euro. Doch damit nicht genug. Während des Golf-Erlebnistages bekommt man im extra aufgestellten Zelt auf der Club-Terrasse jedes Getränk oder Essen für nur zwei Euro.

Die Verlosung der Preise findet in der Woche darauf statt. Die Gewinner werden vom Golfclub informiert und im Amtsblatt Sonnenbühl vorgestellt. Die Besucher müssen nur den Teilnahmeschein ausfüllen.

Und ein Highlight gibt es zum Schluss: Mit Golfcarts dürfen die Schnupperer über den Platz fahren und lernen so den 80 Hektar großen Meisterschaftsplatz mit seinen 18 Bahnen am Biosphärengebiet Schwäbische Alb kennen.

INFO zum GC Reutlingen-Sonnenbühl e.V.:


Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz des Golfclubs Reutlingen-Sonnenbühl wurde 1986 gegründet. Er ist mit seinem alten Baumbestand und den samtweichen Fairways, die in den natürlichen Geländeverlauf der Albhochfläche eingebettet sind, eine Augenweide. Geübte Spieler werden ebenso herausgefordert wie Einsteiger. Auf über 750 Metern Höhe und mit viel Sonne (1.950 Sonnenstunden pro Jahr im Durchschnitt der letzten Jahre), können die Golfer bei angenehmen Bedingungen ihrem Hobby frönen – auch wenn in den Städten schwülwarme Hitzetage herrschen oder der Nebel wabert. Sportlich gesehen ist Reutlingen-Sonnenbühl ebenso auf Kurs und genießt in der Region Alleinstellung. Sieben Mannschaften nehmen erfolgreich am Ligaspielbetrieb teil, darunter auch eine Jugendmannschaft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Golfevents & Reisen

Crossgolf

Training