Faszination Golfsport

Reutlinger Herren AK 65 mit einem Wahnsinnstag

von Jürgen Schaal

Am 26. Juli 2018 reisten die Golfherren AK 65 des GC Reutlingen-Sonnenbühl e.V. zu ihrem Spiel in der 3. Liga BWGV Gruppe B zum Golfclub Schönbuch. Dort warteten neben dem Gastgeber die Teams aus Alpirsbach, Owingen-Überlingen und Langenstein

 

Der Golfclub Schönbuch gehört zu den „The Leading Golf Clubs of Germany“ und wurde diesem Prädikat in jeder Hinsicht gerecht.  Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz auf einem leicht hügeligen Gelände war hervorragend vorbereitet. Wie ein makelloser Teppich zeigten sich die Fairways, und die Grüns waren pfeilschnell. Beste Voraussetzungen für einen spannenden Ligaspieltag mit Temperaturen von über 30 Grad Celsius.

Diese Bedingungen waren für die AK 65 Golfer vom GC Reutlingen-Sonnenbühl e.V. offensichtlich wie gemacht. Die Mannschaften aus Alpirsbach, Owingen, Schönbuch und Langenstein konnten der geschlossenen Mannschaftsleistung der Sonnenbühler Senioren nichts Entscheidendes entgegensetzen. Völlig unerwartet wurde das Team von der Reutlinger Alb als Sieger dieses Ligaspiels beim GC Schönbuch bei der Siegerehrung gewürdigt.
 
Dabei freute sich Horst-Peter Wiegand, Captain der Reutlinger, dass er mit einer ausgezeichneten 84er Runde (2 Schläge unter seinem HCP)  mit zu diesem Erfolg beitragen konnte. Dafür wurde Wiegand auch als bester Netto-Spieler des Tages mit einem Preis geehrt.

„Immer wieder stellen wir die Einzigartigkeit und das Faszinierende des Golfsports fest“, sinniert Wiegand und fährt fort: „Beim letzten Ligawettkampf vor zwei Wochen in Alpirsbach sind wir Letzter geworden und heute im Schönbuch machen wir den Tagessieg klar. Einfach herrlich – der helle Golfwahnsinn.“

Nun steht nur noch ein Turnier für diese Saison aus. Es findet am 6. September auf dem eigenen Platz in Reutlingen-Sonnenbühl statt. Das gesamte AK 65-Team erwartet mit diesem Heimvorteil beim letzten Turnier das gesetzte Saisonziel, den Klassenerhalt in der 3. Liga relativ sicher zu erreichen.

Hier die Einzelergebnisse der Spieler aus Reutlingen-Sonnenbühl:
Wiegand, Horst-Peter            84 Schläge / +12
Möck, Walter                        91 Schläge / +19
Neth, Albert                          92 Schläge / +20
Maier, Willi                            94 Schläge / + 22
Rath, Heinz                          100 Schläge / +28
Koeble, Dr. Wolfgang            (101 Schläge /+29, nicht gewertet)

Die Tabelle des 4. Spieltags im GC Schönbuch:
1. Reutlingen-Sonnenbühl        461 / +101
2. Alpirsbach                           469 / +109
3. Owingen-Überlingen II        482 / +122
4. Schönbuch II                      484 / +124
5. Schloss Langenstein           489 / +129


Die Tabelle nach 4 von 5 Spieltagen:
1. Owingen-Überlingen II             418
2. Alpirsbach                               420
3. Reutlingen-Sonnenbühl            443
4. Schloss Langenstein               456
5. Schönbuch II                          478

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Golfevents & Reisen

Crossgolf

Training