Starker Auftakt mit Rang 2

1. Herrenmannschaft Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl

von Jürgen Schaal

Das in den letzten Jahren kontinuierlich verjüngte Herrenteam des Golfclubs Reutlingen-Sonnenbühl e.V. startete am vergangenen Sonntag, dem 26. Mai 2019, auf der Weitenburg in die neue Saison. Nach dem Abstieg aus der DGL Landesliga spielen die Reutlinger in der DGL BWGV-Gruppenliga 5 zusammen mit den Teams vom Öschberghof, dem Rochushof und der Weitenburg.

Der Platz am Neckar ist generell eine Herausforderung. Während die ersten sechs Bahnen noch oberhalb des Flusses verlaufen, sind die unteren Bahnen sehr nah am Wasser und somit nicht ganz einfach zu meistern. Platzkenntnis durfte man jedoch bei der 1. Herrenmannschaft von der Reutlinger Alb voraussetzen und so schlug sich das Team um Captain Sebastian Keller sehr gut. Das beste Tagesergebnis aller Spieler legte der Reutlinger Konstantin Keller mit einer 75er-Runde hin. Damit verbesserte er sein Handicap von 4,8 auf 4,5. Das zweitbeste Resultat im Team lieferte Tim Schäfer mit einer 86. Dahinter folgten Stiven Kreicha mit 88, Samuel Nusser mit 90, Christoph Baldermann mit 92 und Sebastian Keller mit 93 Schlägen. Der sonst so zuverlässige Florian Rauscher lieferte mit 98 Schlägen das Streichresultat.

Gegen das Team vom GC Öschberghof war jedoch an diesem Tag kein Kraut gewachsen. Die Mannschaft, mit lauter Single-Handicappern besetzt, spielte 88 über Par und distanzierte die Reutlinger um 24 Schläge. Weitere 19 Schläge dahinter landete das Heimteam vom GC Schloss Weitenburg. Rang 4 – nochmals drei Schläge zurück – blieb dem GC Rochushof vorbehalten.

Bis zum nächsten Spieltag ist noch etwas Zeit: Erst am 22. Juni müssen die Jungs aus Reutlingen-Sonnenbühl beim Golfclub Rochushof antreten. Sebastian Keller zeigte sich optimistisch, dass die Mannschaft Tuchfühlung zum Spitzenreiter hält. Wer die Gruppe 5 gewinnen wird, entscheidet sich wohl erst am letzten Spieltag, dem 4. August und der wird in Sonnenbühl ausgetragen.

Die Ergebnisse der Reutlinger im Einzelnen:
Konstantin Keller            75 Schläge
Tim Schäfer                   86 Schläge
Stiven Kreicha                88 Schläge
Samuel Nusser               90 Schläge
Christoph Baldermann    92 Schläge
Sebastian Keller             93 Schläge
Florian Rauscher            98 Schläge (nicht gewertet)

DGL BWGV-Gruppenliga 5, Tabelle nach dem 1. Spieltag:
1. L & GC Öschberghof               88 Schläge über CR
2. GC Reutlingen-Sonnenbühl     112 über CR
3. GC Weitenburg                      131 über CR
4. GC Rochushof                        134 über CR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Golfevents & Reisen

Equipment

Training

Crossgolf