Fr

09

Feb

2018

Ernährung im Golfsport

Besser golfen durch eine optimierte Ernährung! Verbessere deine mentale Leistungsfähigkeit!

von Robin Horvath

© CCO
© CCO

Heutzutage wird viel über die optimale Ernährung geschrieben.  Es gibt eine immer größer werdende Auswahl an Ernährungsformen. High-Carb, Low-Carb, Steinzeit-Diät, vegan, ja was denn nun? Was ist die richtige Ernährungsweise? Ernährung ist individuell. Man kann nicht einfach sagen, dass eine bestimmte Ernährungsform für Alle passt.  Als Trainer einer Mannschaft oder als Ernährungsberater kannst du nicht einfach ein Ernährungsprogramm festlegen, das für alle gilt. Ich habe fast alle Ernährungsformen selbst ausprobiert und viel experimentiert.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

09

Jan

2017

Husten, Schnupfen und Gliederschmerz

Möchten Sie sie sich auch in Zukunft gegen Erkältungen schützen?

von Susanne Haschke-Gruber

© CCO
© CCO

Husten, Schnupfen und Gliederschmerz – wer kennt das nicht? Gefährlich sind diese Symptome nicht, dennoch sind die Erkältungsleiden lästig.

 

Zweimal im Jahr erwischt es im Schnitt einen Erwachsenen, Kinder häufiger. Die Apothekenregale sind vollgepackt mit Hustensäften, Halsschmerzmitteln, Schmerzdämpfern, etc.. Ebenso groß ist die Palette von Naturheilmitteln und jede Familie schwört auch noch auf ihre Hausmittel.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

31

Okt

2016

Legales Doping für den Golfer?

Vitamin D-Mangel betrifft die meisten Golfspieler

von Susanne Haschke-Gruber

© CCO
© CCO

Wie wichtig ist eigentlich Vitamin D in Bezug auf die Sportler? Sind sie wie die übrige Bevölkerung auch, von Vitamin- D- Mangel betroffen? Das Defizit geht u.a. mit einem erhöhten Risiko für Frakturen einher. Gleichzeitig zeigen Studien den nachteiligen Effekt eines Vitamin- D- Mangels auf die Leistungsfähigkeit von Athleten und auch von Kindern.


Was für eine Karriere des Sonnenhormons Vitamin D: vom Brause- Pülverchen der Altersheiminsassen zum legalen Doping für Athleten!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

06

Mai

2015

Zeckengefahr für Golfer?

Impfen oder nicht?

von Kai Wunner

Foto www.zecken.de
Foto www.zecken.de

In der Natur lauern Gefahren für den Golfer, die nicht zu unterschätzen sind. Neben den eher lästigen, aber in der Regel ungefährlichen Insektenstichen ist die größte Gefahr der gemeine Holzbock, umgangssprachlich Zecke genannt. Diese können insbesondere die Erreger der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), einer speziellen Form der Hirnhaut-entzündung und die Erreger der Lyme-Borreliose übertragen.

 

Wir berichten über die Fakten und sprechen mit Dr. med Anthoni aus Esslingen über das Thema.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

30

Jul

2014

Gibt es Verletzungen der Schulter durch „Golfsport“?

Von Dr. med. Wolfgang Kunz, ATLASKLINIK, Neuhausen

Mitglied bei die Golf-Therapeuten

In meiner langjährigen Tätigkeit als Orthopäde und Sportmediziner habe ich mich schwerpunktmäßig mit Erkrankungen der Schulter beschäftigt. Nicht erst seit ich vor Jahren meine  eigene "Platzreife" bekam, habe ich gemeinsam mit Kollegen aus dem ärztlichen und physiotherapeutischen Therapiebereichen insbesondere nach die Schulter verletzenden Verletzungsmustern im Golfsport gesucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

07

Jul

2014

Schulterschmerzen was tun?

Ursachen, Diagnose und Therapie von Schultererkrankungen

Ein Ratgeber von Dr. med. Wolfgang Kunz - Mitglied der Golftherapeuten

Die Schulter ist unser beweglichstes Gelenk: Anders als Knie oder Hüftgelenk kann es in allen räumlichen Ebenen bewegt werden - zumindest bis zu einem gewissen Grad. Ein solch hoch kompliziertes System ist natürlicherweise störungsanfällig.


Gleich, ob durch Verletzung, Strukturüberlastung oder nervale Fehlsteuerung ein Gelenk oder der Muskel-Band-Apparat betroffen werden: Ist ein "Baustein" in seiner Funktion beeinträchtigt, hat dies Auswirkungen auf das gesamte System. Belastungen, die zu einer Fehlfunktion führen können, entstehen dabei nicht nur durch sportliches Training, Wettkampf und Tätigkeiten mit überwiegend körperlicher Arbeit, sondern auch bereits bei alltäglichen Verrichtungen im Haushalt wie z. B. einfachen Über-Kopf-Tätigkeiten.

 

Die Symptome treten manchmal ganz plötzlich und überraschend auf, manchmal entwickeln sie sich aber auch schleichend, sodass man sich an den Beginn der Beschwerden gar nicht mehr erinnern kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Golfsport regional

0711 GOLF CREW

Lifestyle

Golfevents & Reisen

Crossgolf

Training